Das Projekt

Unter der Überschrift VideoArtWork gestaltet die deutsche Elektronik Soundtrack Schmiede mikebo productions auf der Basis der Alben des Elektronik-Künstlers mikebo stimmige Visualisierungen.

Im Laufe der kommenden Wochen, wird die VideoArtWork Reihe sukzessiv erweitert.

Diese Videos sind übrigens auch Bestandteil der audiovisuellen mikebo Live Events. Termine für 2017 sind derzeit in der Planung.

Anfragen bitte unter booking@mikeboproductions.de.

Die mikebo VideoArtWork Reihe visualisiert die Themen und Motive die bestimmend sind für die Soundtracks des Elektronikers: Raum und Zeit, Bewusstsein, Kosmos und Unendlichkeit, Naturkräfte wie Elektrizität, Gravitation oder Magnetismus.

Die im Original hochaufgelösten Videos (PAL FullHD 1920 x 1080 50p) eignen sich auch, um beliebige Szenenfotos für Poster u.ä. herzustellen. Anfragen hierzu bitte unter info@mikeboproductions.de

Wenn es also eure Internet-Bandbreite zulässt, dann könnt ihr alle Videos in FullHD (1920 x 1080 50p) abrufen…

 

Part I – Gravitas

Part II – Magnetospheria

Part III – Nightsky

Part IV – Ion Storm

Part V – 11 Monkeys

Part VI – I´m No Robot

Part VII – Paris 1977

Part VIII – Blue Monday

Part IX – Forgotten Soldiers

22.06.2017

07.07.2017

Part X – Androids Dream

Part XI – Little Blue Planet

Part XII – Stargate /
Return of the Scorpion King

N.N.

N.N.

N.N.

Jupiter Suite

There Is No Empty Space

 Starchild

N.N.

N.N.

N.N.

Ghost Of The Louvre

Frida

 N.N.